turkey 102443 960 720Es vergeht kein Tag, an dem Migranten und bereits länger hier lebende Ausländer nicht gewalttätig werden. Diese Übersicht, ab jetzt immer Sonntags, bildet einen kleinen Ausschnitt dessen ab, was diesem Land und seinen Bürgern seit der rechtswidrigen Grenzöffnung im September 2015 an Übergriffen durch Migranten/Ausländer wiederfährt. Deutschland ist zu einem Eldorado der internationalen Kriminalität und des Terrors geworden und ein Ende ist nicht in Sicht.

0
0
0
s2sdefault

HalilTrialBeginsFrankfurtEhkgvHsqxsuxvon PI-News

Von INXI | Am 1. Mai 2015 musste der Radklassiker „Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt“ abgesagt werden. Der Grund dafür heißt Halil D., 38 Jahre alt, Türke und in Kassel geboren. Die Behörden wurden auf das Musterbeispiel für gelungene Integration aufmerksam, weil er große Mengen Wasserstoffperoxid und Spiritus unter falschem Namen kaufte. Bei der Hausdurchsuchung am 30. April 2015 wurden außerdem eine Rohrbombe, ein Sturmgewehr nebst Munition und gefälschte Dokumente gefunden. Halil D. ist Hartz IV-Bezieher und führte nebenher einen schwunghaften Autohandel; so wurden auch über 20.000 Euro Bargeld bei ihm gefunden.

weiter lesen

Bild: Zimbo

0
0
0
s2sdefault

Weitere Beiträge ...

Einzelfälle News