von Hanno Vollenweider, Anonymus In der vergangenen Woche hat das EU-Parlament eine neue Verordnung über die Zusammenarbeit im Verbraucherschutz abgesegnet, die staatlichen Behörden die Möglichkeit einräumt, Sperrungen von Internetseiten auch ohne die Zustimmung eines Gerichts zu veranlassen. Im Frühjahr 2018 soll außerdem eine neue EU-Behörde zur Überwachung und Regulierung sogenannter „Fake News“ ihre Arbeit aufnehmen.

von Jürgen Fritz Blog / Ein Gastbeitrag von David Berger Vor neun Tagen habe ich darum gebeten, David Berger finanziell zu unterstützen, da die Existenz seines für unsere Gesellschaft enorm wichtigen Blogs Philosophia perennis auf Grund von permanenten Angriffen seitens linker demokratie- und freihheitsfeindlicher Totalitaristen ernsthaft bedroht war.

Wenn unbescholtene Mütter und Hausfrauen kriminalisiert und ins Gefängnis gesteckt werden, weil sie eine ideologisch gesteuerte Information per Zwangsabgabe nicht zahlen können, dann hat nicht nur die Politik versagt, sondern die gesamte Gesellschaft. Das Gesellschaftskonstrukt des Öffentlich rechtlichen Rundfunks gleicht eher einem Geldwäschemodel, anstatt einer Rundfunkanstalt.

von PHILOSOPHIA PERENNIS Ein Gastbeitrag von Roy Bergwasser Nachdem „ZDF heute“ vor zwei Tagen wieder eingestehen musste, Fake-News gezeigt zu haben und das Video „Was wirklich in Hamburg geschah“ löschte, hat sich die Tagesschau nun auf eine 50/50-Klausel besonnen.

Weitere Beiträge ...