Gesellschaft
Typography

2017 08 23 22.21.23Ein mit saudischen Geld finanziertes Programm zum Moscheenbau in Deutschland ist eine feindliche Übernahme eines Landes, wenn nicht im Gegenzug die gleichen Rechte in Islamistischen Ländern gewährt sind. Die Deutschland zerstörende Politik der CDU-SPD-LINKE-Grünen wird hemmungslos umgesetzt und kein Widerstand der irregeleiteten Deutschen Bevölkerung ist sichtbar.


von Gießener Allgemeine

Die Oberbürgermeisterin sprach von einem »großen Tag für die Gemeinde und die Stadt«: Mit einem großen Festakt hat die Gießener Ahmadiyya-Gemeinde am Montag ihre neue Moschee eingeweiht.

»Wie bei Ihnen der Papst«, klärt der Pressesprecher die Journalisten in dem zum Fernsehstudio umfunktionierten Nebenraum der Kongresshalle darüber auf, wer da gleich durch die Tür kommen wird. Ein bisschen hinkt der Vergleich, denn seine Heiligkeit Mirza Masroor Ahmad, Fünfter Kalif und weltweites Oberhaupt der muslimischen Ahmadiyya-Bewegung, ist verheiratet, hat zwei Kinder und drei Enkel. »Your Holiness« lebt in London und ist extra nach Gießen gekommen, um die einzige Ahmadiyya-Moschee, die in diesem Jahr in Deutschland eröffnet wird, zu weihen. Nachdem er einige Fragen eines ZDF-Teams beantwortet und die von der Stadt geschenkte Linde symbolisch gewässert hat, geht es rüber in den Großen Saal, wo 500 geladene Gäste auf den 66-jährigen Religionsführer warten.

weiterlesen

Bild: 

You have no rights to post comments

0
0
0
s2sdefault

Gesellschaft News