5G - Die ersten Antennen brennen - Notwehrreaktion auf die Naivität der Politiker

Gesellschaft
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das Feuer auf dem Dach eines Ravensburger Hochhauses ist am Sonntag nicht wie am Notre Dame durch "Schweissarbeiten" ausgelöst worden. Hier handelt es sich um eine gezielte Notwehrmaßnahme gegen eine von Lobbyverbänden und abhängigen Politikern eingesetzte Technologie, die als Körperverletzung anzusehen ist.

In Brüssel verweigern Politiker den Ausbau der Strahlenverseuchung, weil schon die Grenzwerte des 4G-Netzes nicht eingehalten werden konnten.

In der BRD werden die Dächer mit 5G-Antennen gespickt, weil die Politiker weder Rückrat noch die charakterliche Eignung für ihren Beruf haben. Jedweder Irrsinn der Industrie und der Gesinnungsterroristen wird per Verordnungspolitik zu Lasten der Bürger durchgesetzt. Hier sei nur der ökonomische Wahnsinn des E-Autos, CO²-Steuer und die Märchen der merkelanischen Klimaziele genannt.

Und jetzt erfolgt Reaktion der in Notwehr handelnden Menschen. Sie haben die Schnauze voll von Soziopathen, die ihnen das Leben schwer machen und verantwortungslos die Gesundheit und Umwelt gefährden. Der Ausbau der Städte zu ultra-dichten-Strahlungsgebieten ist nicht erwünscht. Das wird nicht die einzige Antenne sein, die recycelt wird.