Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. 

Gesellschaft
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

angel 3026517 1280

Die NWO, ein herrschendes politisches System aus 3 Säulen Rom, London-City und Washington DC (WDC erst ab Mitte 20.Jahrhundert) sei gefallen, so eine Nachricht aus GUN und von MMB.

Diese NWO fällt nicht, sie befindet sich stark und perfide wie immer, im Krieg gegen die gesamte Menschheit. Die NWO ist das Ziel der Eliten, das Neu steht lediglich aus psychologischen Gründen davor, damit man immer sagen kann, es kommt eine bessere Welt. Diese Eliten wechseln derzeit ihre Führung aus, bilden neue Gruppierungen, auch interner Streit beförderte dies. (Kennedys/WDS/Orthodoxie/Elite Herzland)

Ihr hauptsächliches Problem besteht in der Tatsache, daß sie keinen weltweiten Krieg anzetteln können. Krieg wäre notwendig um ihr Geldsystem zu erhalten, nicht um reicher zu werden. Nur das Schuldgeldsystem erhält ihre Macht. Sie besitzen alle Banken, alle Konzerne, alle Immobilien, alle Politiker, alle Medien, ein paar ganze Staaten, was wollen sie mehr? Sie wollen unumschränkt herrschen, aber ihr Plan funktioniert nicht mehr.

Herzland bekam Putin und die militärische Macht, die Unbesiegbarkeit.

Die christlich angehauchten Erwachsenen machen die Freiluftpsychiatrie nicht mehr mit. China entwickelte sich nicht zur Marionette, rüstete auf.

Die USA entwickelte eine Elite neben der Elite des Vatikans. Diese will endlich die Unabhängigkeit.

Diese neue Elite hinter Trump bekämpft zuerst die Kindertötung und dann die Manipulation durch das Londoner Geld in Wallstreet-NewYork.

Diese Macht (Generalität und Christen) errang die Unabhängigkeit vom englischen Hochadel und vom Einfluss der englischen Regierung auf die USA,

Damit stimmt die Aussage "gefallene Säulen" nur zum Teil.

  • Gefallen sind sie, wenn der Vatikan vollkommen rekonstruiert oder vernichtet ist. Das bedeutet neue Wissenschaften.
  • Gefallen, wenn die Unmoral nicht mehr regiert.
  • Gefallen, wenn die Medien halbwegs wahre Nachrichten senden.
  • Gefallen, wenn der Mensch nicht mehr unter der Jurisprudenz des engl. Hochadels geschunden wird.
  • Gefallen, wenn 40% aller Preise im jeweiligen Land verbleiben und nicht mehr zur vatikanischen BIZ fließen. Chef der BIZ ist immer noch Prince Charles, es herrscht immer noch die maltesische und khasarische Finanzelite. Erst mit einem Neustart für Alle fällt Rom und London.

Die Prinzen Englands kapitulierten noch nicht vor Trump.

Also kurz gesagt, noch herrscht Rom, zumindest in den Staaten der EU, außer Italien, das sich befreit, außer Vishehrad, dass eine neue Ordnung möglich macht.

Der Sieg kann verkündet werden, wenn Guantanamo sich füllt, sie haben dort sogar Rollstühle, falls einer der weltweit 100.000 Schwerstkriminellen nicht mehr laufen kann. Also guckt mal nach Handschellen, bei Merkel, Schäuble, Nahles, natürlich fallen diese Marionetten erst nach denen Amerikas.

Das wars in Kürze, kürzer geht es nicht, aber viel l länger wäre erforderlich.

Bild: Pixabay

0
0
0
s2smodern

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Prenzliner Runde

Aktion Ausländerbehörde 21 08 2018

Gesellschaft News