Sidebar

23
Di, Mai

Aktive

Texte einreichen, aber wie?

Als registrierter Aktiver bei Volldraht, kannst Du deine Artikel, Texte, Berichte, Reportagen oder News hier einreichen und wir von Volldraht werden sie veröffentlichen. Wie man seine Texte einreicht und was dabei zu beachten ist, erklären wir im folgenden Text.

Wie starten?

Gehe auf Aktive zur Anmeldung und REGISTRIEREN sie sich.Warten die Freischaltung ab und LOGGEN sich ein.Klicken unter Aktive auf ARTIKEL SCHREIBEN.Bild 1

Menüpunkt INHALT

Bild 1: Gebe deinen TITEL ein. Das Feld ALIAS wird automatisch gefüllt.

Ist der Bericht, Artikel oder die Reportage fertig geschrieben und den Text per copy & paste in den Texteditor (Bild 2) einfügt, kann es passieren das die Formatierung zu Problemen führt. Sollte das der Fall sein, lösche den Text und füge den Text noch einmal unformatiert ein. Die Formatierung können sie z.B. im Notepad löschen. Alternativ können die beiden Bereinigungselemente (Bild 3) im VOLLDRAHT Editor verwendet werden.Bild 2

Welche Formatierung?

Volldraht Texte werden einheitlich in einer Struktur formatiert. Dies bedeutet, alle Überschriften und alle Texte sind einheitlich formatiert.
Formatierung Text: Schriftart Verdana
Formatierung Text: 10pt
Du kannst die Schriften im Texteditor entsprechend Fett, kursiv usw. einstellen.

Abschnitt weiterlesen: (Wichtig)

Daran denken, dass Du nach dem ersten Absatz deines Beitrages über die Icon-Leiste in der letzten Reihe das vorletzte Icon nutzen um eine Marke für die WEITERLESEN (Bild 4) Zeile zu setzen.
Mit dieser Zeile Weiterlesen, ermöglichst Du dem System, dass es deinen Beitrag so darstellt, dass er wie alle anderen nur den ersten Absatz anzeigt und durch den Leser erst das System dazu aufgefordert werden muss, den kompletten Beitrag anzuzeigen, gleichzeitig wird Platz im Vorschaubereich eingespart und ermöglicht eine schnelle Artikelübersicht.

Bild 3Bild 4Bilder zu ihrem Artikel, Bericht oder Reportage

Wenn dein Bericht Bilder enthalten soll, dann haben wir auch hier bestimmte einzuhaltende Abläufe, welche zu beachten sind.

Als erstes empfehlen wir Dir, deinen Beitrag nicht mit Bildern zu überladen, da er in das System von Volldraht passen muss. Hier geht es im Grunde um die Mitteilung von Informationen, die von einem Bild unterstützt werden und nicht um Bilder die von Informationen unterstützt werden.

 

Wenn möglich fügst Du nur ein Bild ein, setzt dazu den Cursor an die erste Stelle im Editorfenster (oben links) und folgst der Ablaufvorgabe.

Um ein Bild im Text zu integrieren gelten folgende Regeln.

1. Das Bild kommt an die erste Position im Editorfenster.

2. Klicke auf den Bild_Icon. (Bild 3) der Bild Manager öffnet sich.

3.Wähle die

Kategorie aus und dann den Ordner des laufenden Jahres. Klicke auf "HOCHLADEN" (Bild 5)

4. Klicke auf DURCHSUCHEN und markiere das gewünschte Bild, klicken auf HOCHLADEN und das Bild ist im gewählten Ordner. Klicke einmal auf das Bild und markieren es. Jetzt erscheinen die Bilddaten im Bild Manger. Stellen die Breite auf 850, alle anderen Daten sind voreingestellt. (Bild 5) Klicke auf EINFÜGEN.Bild 5

 

Copyright

Für alle Texte, Berichte, Bilder, Reportagen, Videos, Galerien und sonstiges in Volldraht übernehmen die Autoren die volle Haftung der Copyrightrechte und bestätigen hiermit Volldraht, dass Du mit der Übernahme der Rechtshaftung in deinen eigenen Beiträgen einverstanden sind. Gleichwohl gilt, dass wenn der Verfasser eines Berichtes in Volldraht fremde Quellen benennt, er diese auch komplett, wahrheitsgemäß und nachvollziehbar richtig unter seinem Text hinterlegt. Fehlende Quellenangaben verpflichten zur Nachbesserung des Artikels.

Layout

Ist der Artikel ein Repost, setze als oberste Zeile : von (Autor), (Verlag, Zeitung)Quellenangaben sind mit [1,2 ..] gekennzeichnet und unterhalb des Textes fortgeführt. [1, 2 ..] Text + Link oder LinkUnterhalb der Zitate ist die Quellenangabe des Bildes zu setzen

Link

Wenn du einen Link setzen willst, kopiere den Link in die Zwischenablage (STRG +C), markiere das zu verlinkende Wort/Satz/Bild, klicke auf den KETTEN-ICON (Bild 6) und der Link Manager öffnet sich.

Der Link wird in das Fenster URL eingetragen (STRG+V) und im Fenster Ziel, stelle bitte auf "im neuen Fenster anzeigen", dann einfügen. (Bild 10)Bild 6 1Bild 10 1

 

 

Menü Bilder und Links

Die Funktionen werden direkt im Texteditor bearbeitet (s.o.)

Menü Veröffentlichen

Wählen die Katergorie aus (Bild 9) Schlagwörter einsetzen (bitte auf die Rechtschreibung achten, einmal gespeichert sind keine Korrekturen mehr möglich)Der Autorenalias überschreibt ihren Benutzernamen (nur in diesem Artikel)Alle anderen Funktion benötigen keine Bearbeitung. Speichere den Artikel. Die Redaktion prüft den Inhalt und gibt den Artikel frei.Bild 9 2



 

 

 

 

0
0
0
s2sdefault

Anmelden

    Erinnere Dich an mich     Zugangsdaten vergessen?   Registrierung