Sidebar

23
Di, Mai

Aktive

Hallo den Aktiven auf Volldraht

Hier wollen wir euch einen kleinen Überblick geben, wie und was unsere Aufgabe ist, welche Aufgaben und Pflichten die Autoren, Editoren und Publisher haben und was sonst noch so zu beachten ist.
Beginnen möchten wir mit unseren 3 Kategorien der Aktiven im Frontend.
Hier ist die Unterteilung in Autoren, Editoren und Publisher vorgenommen worden.
Dies hat den Grund, dass auch wie bei allen anderen Pressemedien kein Wildwuchs entsteht und alles in geordneten Bahnen verlaufen und geordnet werden kann. Kommen wir also zu den 3 Aktiven Parts in Volldraht.

Die Autoren
Die Autoren sind diejenigen, welche in Volldraht ihre Texte, Reportagen und Berichte anderen Menschen zum Lesen und zur Bildung zur Verfügung stellen.
Die Autoren können ihre eigenen Texte bearbeiten, korrigieren und in den dafür vorgegebenen Kategorien online stellen. Sind die Texte gegengelesen und eventuell offene Fragen und unklaren Dinge mit den Autoren geklärt worden, werden diese durch einen Editor oder Publisher in Volldraht freigeschaltet. Damit ist ihr Artikel online und kann von jedem gelesen werden.

Die Editoren
Die Editoren sind Aktive in Volldraht, welche ihre Texte, Reportagen und Berichte anderen Menschen zum Lesen und zur Bildung zur Verfügung stellen und zusätzliche Funktionen besitzen.
Die Editoren können ihre eigenen, wie auch fremde nicht von ihnen verfasste Texte bearbeiten, korrigieren und in den dafür vorgegebenen Kategorien online stellen. Auch bei ihnen sind die Texte gegenzulesen und eventuell offene Fragen und unklaren Dinge mit ihnen zu klären. Erst dann können Beiträge von Editoren selbst oder von Publishern freigeschaltet werden. Damit ist ihr Artikel online und kann von jedem gelesen werden.

Die Publisher
Die Publisher sind Aktive in Volldraht, welche ihre Texte, Reportagen und Berichte anderen Menschen zum Lesen und zur Bildung zur Verfügung stellen und zusätzliche Funktionen besitzen.
Die Publisher können ihre eigenen, wie auch fremde nicht von ihnen verfasste Texte bearbeiten, korrigieren und in den dafür vorgegebenen Kategorien online stellen. Auch bei ihnen sind die Texte gegenzulesen und eventuell offene Fragen und unklaren Dinge mit ihnen zu klären. Erst dann können Beiträge von Editoren selbst oder von Publishern freigeschaltet werden. Damit ist ihr Artikel online und kann von jedem gelesen werden.
Zusätzlich haben die Publisher die Aufgabe, die Inhalte von Volldraht am Laufen zu halten.

Publisher kann in Volldraht werden, wer sich ausgezeichnet hat durch seine Kompetenz im erfassen von Textinhalten und zugleich erkennt, was und wie die Menschen hiermit erreicht werden.
Die Publisher sind gleichzeitig Menschen die in der Verantwortung stehen möchten, mit uns das größte Medien- Zeitungs- und Informationsportal aufzubauen, welches die lokale Politik im Sinne der Bürgerinteressen analysiert und Schwachstellen aufdeckt, genauso wie es die positiven Entwicklungen aufzeigt, die ein Ergebnis dieser Arbeit erwarten lassen.

0
0
0
s2sdefault

Anmelden

    Erinnere Dich an mich     Zugangsdaten vergessen?   Registrierung